www.lloretparty.de – Reisemagazin

Reise- und Freizeitthemen | Jugendreisen, Urlaub & Lifestyle

Urlaubsflirt, Tipps und Tricks

Lloretparty.de hat attraktiven Zuwachs bekommen. Die liebe Weltenbummlerin Kim schreibt hier den ersten Beitrag über Urlaubsflirt. Mädels aufgepasst! Hier gibt es tolle Tipps und Tricks mit Flirtgarantie…

Wie lerne ich meinen Urlaubsflirt kennen?

Im Urlaub traut man sich mehr. Man ist fernab von Zuhause, man muss niemanden Rechenschaft legen. Und Sonne, sowie durchtrainierte Oberkörper animieren doch dazu sich einen kleinen Urlaubsflirt zu angeln. Um auch definitiv einen Urlaubsflirt aufzugabeln, muss man sich erst einmal locker machen. Man hat ja nichts zu verlieren! Sollte es beim ersten Mal nicht klappen, nicht entmutigen lassen, denn nicht nur Sonne und Meer tun dem Körper gut, sondern auch wenn das Blut mal wieder ein wenig in Wallung kommt. Und wer hat es nicht gerne, ein paar Komplimente zu bekommen, die das Selbstwertgefühl aufbessern?

Beste Möglichkeit hierzu: der Urlaubsflirt. Somit ist der erste Schritt, um einen Urlaubsflirt für dich ausfindig zu machen, dich selber gut zu fühlen und dir den Druck da raus zunehmen. Dein Urlaubsflirt soll Entspannung bedeuten, hier geht es nur darum, dass es dir gut tut! Also wenn du ganz locker daran gehst, ist der erste Schritt zum Urlaubsflirt ein Lächeln! Das kann attraktiver als jedes Minikleid sein, denn die Leute sehen, dass du gut drauf bist und assoziieren damit, dass man viel Spaß mit dir haben kann. Sollte dir aber im Urlaub mit Entspannung pur nicht schwer fallen, oder?

Der zweite Schritt, der dich dem Urlaubsflirt schon ein großes Stück näher bringt, ist wenn du dich ein bisschen was traust. Zieh doch mal die Kleidung an, die deine Freunde im Alltag an dir nicht gewöhnt sind. Gönn dir ein schönes Kleid und trage es voller Stolz aus. Nehme dir die Zeit für dich Morgens. Probiere mal ein paar neue Sachen bei deinen Styling aus. Wir haben eben gesagt, dass beim Lächeln vs. Minikleid immer das Lächeln gewinnt. Stimmt auch! Aber stell dir mal eine Kombi aus strahlendem Mädchen, in einem Kleid/ Klamotten in denen es sich gut und schön fühlt vor? Das schreit nach Urlaubsflirt- Garantie!!!

Du brauchst ein paar Styling Tipps, dann schaue Stylingtipps

Lächeln, dich gut fühlen, ein nettes Styling. Hier haben wir schon die drei Grundpfeiler, auf denen das Urlaubsflirt-Angeln baut.

Urlaubsflirt-tipps-und-tricksUrlaubsflirt-tipps-und-tricks

Wie reagieren wenn der Urlaubsflirt mich anspricht?

Devise: Cool bleiben. Wenn es ein heißer Typ ist, dann nur innerlich Freudentänze machen. Zeige deinen Urlaubsflirt nicht direkt, dass du nur auf die Gelegenheit gewartet hast, dein Flirt 1×1 mal wieder aufzubessern. Du darfst dem Urlaubsflirt, aber auch nicht zu verstehen geben, dass du schüchtern bist. Finde hier eine Balance aus Zurückhaltung und kecken Sprüchen, die der erste Meilenstein fürs flirten sind. Damit wirfst du schonmal das Lasso auf deinen Urlaubsflirt aus.

Du bist nicht sofort zu haben. Der Urlaubsflirt muss sich Mühe geben, da er denkt, er landet nicht sofort bei dir. Automatisch ist der männliche Kampfgeist geweckt. Die Standardfrage die der Urlaubsflirt dich fragen wird ist: „Willst du was trinken?“. Ladies, es ist schön etwas ausgegeben zu bekommen. Wir wählen aber von wem wir uns etwas ausgeben lassen und dafür muss sich der Urlaubsflirt noch ein bisschen beweisen. Der erste gemeinsame Cocktail geht auf dich. Du bist unabhängig (sexy).

Du bist besonders und nicht wie alle, die sofort ja schreien und dasitzen wie ein Wackeldackel. Sich EIN BISSCHEN geheimnisvoll und nicht gleich wie ein offenes Buch zu präsentieren spornt den Urlaubsflirt nur noch mehr an und schon rasseln die ersten Komplimente auf dich herab.

Wie auf die Komplimente meines Urlaubsflirt reagieren?

Vom Komplimenteregen ans Eingemachte. Auch hier gibt es eine ganz einfache Verhaltensweise wie du den Urlaubsflirt um die Wette flirten lässt, nur um bei dir zu landen. Ignoriere die ersten zwei Flirtversuche vom Urlaubsflirt, mache dann ganz überraschend einen Schritt auf ihn zu.

Liebe Mädels, wir flirten nicht platt (wie Männer), wir flirten indirekt. Aber immer noch so, dass es beim Urlaubsflirt ankommt. Also nicht zu kompliziert. Um beim Flirten gehts nicht um Berührungen, vielmehr darum mit Worten zu jonglieren. Klappt das Flirten noch in einer 4 Jahres Beziehung ? Nicht wirklich… Den flirten baut auf das Geheimnisvolle, dass man nicht alles Preis gibt. Aber wir Frauen können ja nicht nur in Worten flirten.

Du kannst deinen Urlaubsflirt schon damit beeindrucken, indem du ihm tiefe und lange Blicke nach einiger Zeit zuwirfst, dir öfter mal durch die Haare fässt oder dir kurz auf die Lippe „beißt“. Die Körpersprache der Frauen, die uns Gott sei Dank mit in die Wiege gelegt wurde gemeinsam mit einer interessanten Unterhaltung lässt deinen Urlaubsflirt durchdrehen. Bedenke nur, dass den Urlaubsflirt immer wieder ein bisschen zappeln lassen musst und ihn dann unerwartet wieder ermutigen. Daran halten und der/ die Urlaubsflirt/s liegt oder liegen dir zu Füßen. 😉

Jetzt noch der beste Tipp: Nehmt alles mit ein wenig Humor 🙂

 

Ich hoffe, dass euch diese Erfahrungen und Tipps in Sachen Flirten im Urlaub etwas geholfen haben. Oder habt ihr noch mehr Tipps?

2 Kommentare zu “Urlaubsflirt, Tipps und Tricks

  1. marty
    August 27, 2015

    Hübsche Mädels! Wenn alle so denken dann sind die Tipps für den Jungen Gold wert.

  2. Nadine
    August 23, 2015

    Vielleicht etwas zurückhaltend, aber sie hat in vielen Dingen recht ;). P.S. Das Video ist ja mal richtig der Burner *g*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow www.lloretparty.de – Reisemagazin on WordPress.com

Top-Klicks

  • -
%d Bloggern gefällt das: